Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Einsätze > Unb. Flüssigkeit in Hirschbach
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

01.05.17 Einsatzbericht 34/2017: Unb. Flüssigkeit in Hirschbach

Einsatzmeldung:
Unb. Flüssigkeit in Hirschbach
Alarmierung:
01.05.17 - 13:36 Uhr
Einsatzart:
H Gef.1
Einsatzdauer:
0 Std. 55 Min.
Einsatzstelle:
Hirschbachweg, Groß-Zimmern
Personal:
 
Alarmgruppen:
Groß-Zimmern 1 (A661 / D01), Klein-Zimmern (A662 / D02)
Fahrzeuge:
ELW1, VLF-W400, LF 8/6, GW-L, RW 1
Weitere Kräfte:
Polizei, Feuerwehr Groß-Umstadt, Stv. KBI

Mit dem Stichwort "Einleiten unbekannter Flüssigkeiten in den Hirschbach" wurden am Nachmittag die Feuerwehren der Gemeinde Groß-Zimmern alarmiert. Aufgrund der Meldung wurde zusätzlich die Feuerwehr Groß-Umstadt, die über spezielle Messinstrumente verfügen, alarmiert.

Eine große Menge an weißer Flüssigkeit befand sich, beim Eintreffen der Einsatzkräfte, im Hirschbachweg und stömte an der Obermühle in die Gersprenz. Es würde eine Sperre mithilfe einer speziellen Folie eingezogen. Diese fängt die Flüssigkeit auf und lässt das saubere Wasser weiterfließen.

Die Kameraden aus Groß-Umstadt entnahmen Wasserproben und übergaben diese zur weiteren Analyse der Polizei.

 

Von: Daniel Grimm (Pressesprecher)

 




print pagePDF version

Spektakuläre Einsätze

Bombenfund in Babenhausen

Der Gemeindebrandinspektor der FW Groß-Zimmern wurde ge...


CO-Notfall in Kartbahn

Update 30.12.2016, 11:00 Uhr: Aktuell wird gemeldet, da...


Gebäudebrand

Zu einem Gebäudebrand in der Groß-Zimmerner Westendstra...


Technik die begeistert...

- erlebe es! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum