Sie sind hier:
Extras > News > Besondere Feier für die Jugendfeuerwehr
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

22.03.14 Besondere Feier für die Jugendfeuerwehr

In diesem Jahr kann die Nachwuchsorganisation der Feuerwehr Groß-Zimmern auf 40 Jahre erfolgreiche Jugendarbeit zurück blicken. Aus diesem Anlass hatte die Jugendfeuerwehr Groß-Zimmern am 22. März ins Glöckchen zu einer gelungenen Jubiläumsfeier eingeladen.

Etwa 100 Besucher, darunter viele ehemalige Jugendfeuerwehrwarte, Feuerwehrmitglieder aus Groß-Zimmern und dem Landkreis, Prominenz aus Politik und Wirtschaft sowie natürlich die Mitglieder der aktuellen Jugendgruppe mit ihren Eltern waren zu einem gelungenen Abend zusammen gekommen.

Gemeindejugendfeuerwehrwart Mark Czerny führte, nach einem Sektempfang, durch das abwechslungsreiche Programm. Zunächst hießen Bürgermeister Achim Grimm und Gemeindebrandinspektor James Bennett die Besucher willkommen. Im Anschluss startete Jugendfeuerwehrwart Gerrit Großklaus mit einem Rückblick auf 40 Jahre Jugendarbeit. Er zeigte den meist fröhlichen, manchmal aber auch schwierigen Weg der Jugendabteilung von der Gründung im Jahr 1974, welche auf den ersten Jugendfeuerwehrwart Herbert Höll zurück geht, bis ins aktuelle Jahr 2014. Viele auf Leinwand projizierte Bilder aus den vergangenen 40 Jahren sorgten dabei für Erheiterung beim Publikum.

Im Anschluss hatten die Gäste die Möglichkeit Grußworte zu übermitteln. Hiervon machten Manfred Pentz, Abgeordneter im Hessischen Landtag, Rosemarie Lück als Vertreterin des Landrates, der Vorsitzenden der CDU-Fraktion in der Gemeindevertretung Groß-Zimmern Christoph Glaser, der Kreisbrandinspektor des Landkreises Darmstadt-Dieburg, Ralph Stühling, der Kreisjugendfeuerwehrwart des Landkreises Darmstadt-Dieburg, Manuel Feick sowie der Vorsitzende des Gremiums der Ortsvereine, Thomas Beutel, gebrauch.

Für die anschließende Ehrung der ehemaligen Jugendfeuerwehrwarte hatte sich das Organisationskomitee des Abends etwas Besonderes einfallen lassen: Allen Geehrten wurde eine Flasche Sekt mit einem Etikett der Jugendfeuerwehr sowie ein gerahmtes Foto der aktuellen Jugendgruppe überreicht. Das gleiche Präsent erhielten viele weitere Gönner und Unterstützer der Jugenfeuerwehr in Groß-Zimmern.

Besondere Ehrung erfuhren die aktuellen Jugendfeuerwehrwarte sowie Jugendfruppenleiter Martin Fritsch für ihre geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren. Kreisjugendfeuerwehrwart Manuel Feick überreichte folgende Auszeichnungen:

Mark Czerny - Florian-Medalie in silber
Gerrit Großklaus - Ehrenmedalie der Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg
Thomas Heine - Ehrenmedalie der Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg
Martin Fritsch - Ehrenmedalie der Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg

Im Anschluss konnte der Abend mit einem reichhaltigen Buffet und vielen interessanten Gesprächen ausklingen.

 

Während sowie im Vorfeld der Veranstaltung hatten viele Firmen und Organisationen der Jugendabteilung eine finanzielle Unterstützung zukommen lassen. Dies waren im Einzelnen:

Sparkasse Dieburg

Fraport AG

HSE

Merck KGaA

Sparkassenversicherung Behringer

Volksbank Odenwald

Bundestagsabgeordnete (Frau Lips)

Landtag (Manfred Pentz)

Landkreis Da-Di (Frau Lück)

CDU Groß-Zimmern (Christof Glaser)

SPD Groß-Zimmern (Stefan Fröhlich)

Ortsgremium der Ortsvereine (Thomas Beutel)

 

Das druckfrische Jubiläumsheft hatten folgende Firmen mit Anzeigen unterstützt: 

Firma Reinhard

Firma Hofmann

Firma Sachs

Firma Poth

Firma Georg + Otto Friedrich

Blumen am Park

Sparkasse Dieburg

 

Weitere Unterstützung kam von der Volksbank Odenwald, welche zwei brandneue Aufsteller für die Jugendfeuerwehr finanzierte.

Von: Tobias Lang (Pressesprecher)

 

 






Kategorie: Jugendfeuerwehr, #STARTSEITEGZI

print pagePDF version

Ihr Papa...

...macht schon mit. Wann kommst Du und hilfst beim Schutz der Groß-Zimmerner Familien? Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Weitere Nachrichten

Förderverein unternimmt Ausflug

Am Feiertag zur Deutschen Einheit hat der Förderverein ...


Förderverein erhält Spende

Der Förderverein erhält eine Geldspende für neue Anscha...


Sirenenprobe am Mittwoch 2. Oktober!

Am Mittwoch, 2. Oktober 2019 zwischen 10:00 Uhr und 10:...


Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Dieser Bericht wurde bisher 3311 mal gelesen.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum