Sie sind hier:
Extras > News > Auszeichnung für die Jugendfeuerwehr
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

18.11.13 Auszeichnung für die Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehren des Landkreises Darmstadt-Dieburg wurden für ihre Qualität ausgezeichnet. Zu den Ausgezeichneten Jugendfeuerwehren gehört auch die Jugendfeuerwehr Groß-Zimmern.

Die Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg stellt seit Jahren mit die höchsten Anforderungen zur Qualitätssicherung an ihre Jugendfeuerwehren.

Die Jugendleitercard-Ausbildung, das erweiterte Führungszeugnis und die Ausbildung zum Gruppenführer sind Voraussetzungen um in der Jugendfeuerwehr eine Führungsposition übernehmen zu können. Doch es gibt noch viel mehr Qualität in der Ausbildung und bei den Ausbildern.

Leider ist diese Qualität die bei der Ausbildung der Jugendlichen geboten wird, nicht immer von Außen, also aus Sicht der Eltern, der Politik oder der Sponsoren sichtbar.

Um diese Qualität entsprechend darstellen zu können, hat die Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg ein Qualitätssicherungsmodell eingeführt. Hinter diesem Modell steck ein Antrag den jede Jugendfeuerwehr im Landkreis stellen kann um sich für den hohen Qualitätsstand auszeichnen zu lassen.

In dem Antrag werden folgende Bereiche in der Ausbildung bewertet:

  • Kindeswohl
  • Feuerwehrtechnische Ausbildung
  • Allgemeine Jugendarbeit
  • Integration und Migration
  • Ordnungsdienst
  • Teilnahme an Bezirksveranstaltungen
  • Teilnahme an Kreisveranstaltungen
  • Nutzung von Medien
  • Aus- und Weiterbildung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Ernennungsurkunden
  • Verwaltung
  • Demokratie
  • Mitgliedergewinnung
  • Politik
  • Motivation
  • Kameradschaft und Miteinander 

Die Auszeichnung für die Jugendfeuerwehren, darunter auch die Jugendfeuerwehr Groß-Zimmern, fand am 15.11.2013 im Kreishaus Darmstadt/Kranichstein durch den Landrat Klaus-Peter Schellhaas und Kreisjugendfeuerwehrwart Manuel Feick statt. Die Einladung zur Auszeichnung nahmen der Jugendfeuerwehrwart Gerrit Großklaus, der stellv. Jugendfeuerwehrwart Thomas Heine und der stellv. Gemeindebrandinspektor Marcus Paschke wahr. Die Auszeichnung findet alle vier Jahre statt und hat eine Gültigkeit von vier Jahren. Danach muss ein neuer vollständiger Antrag gestellt werden, um die Qualität auch in Zukunft hoch zu halten.

Ebenfalls wurden die Jugendfeuerwehren im Jahr 2013 mit dem Deutschen Nationalpreis der deutschen Nationalstifung ausgezeichnet. Hierfür hat an diesem Abend jede Jugendfeuerwehr eine Urkunde erhalten.

Von: Thomas Heine

 

 






Kategorie: #STARTSEITEGZI, Jugendfeuerwehr

print pagePDF version

Bald Deiner?

Dieser Spind ist noch frei und könnte bald Deiner sein! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Weitere Nachrichten

Förderverein unternimmt Ausflug

Am Feiertag zur Deutschen Einheit hat der Förderverein ...


Förderverein erhält Spende

Der Förderverein erhält eine Geldspende für neue Anscha...


Sirenenprobe am Mittwoch 2. Oktober!

Am Mittwoch, 2. Oktober 2019 zwischen 10:00 Uhr und 10:...


Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Dieser Bericht wurde bisher 4221 mal gelesen.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum