Rauchentwicklung Badezimmer

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2018048
  • Einsatzort: Schillerstraße, Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 25.05.2018 - 07:51 Uhr
  • Einsatzende: 25.05.2018 - 09:00 Uhr
  • Dauer: 1 Stunden 9 Minuten
  • Mannschaftsstärke: 15
  • Einsatzart: F 2
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 1 (GZI-1), Groß-Zimmern 2 (GZI-2), Klein-Zimmern (KZI)
  • Fahrzeuge: ELW 1, KdoW, LF 16/12, LF 8/6, VLF-W400
  • Externe Einheiten/Einsatzmittel: Polizei, Rettungsdienst
Bericht

Zum zweiten Brandeinsatz in einem Wohnhaus innerhalb einer Woche wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Zimmern am Freitagmorgen alarmiert. In der Schillerstraße war ein bestätigtes Feuer in einem Mehrfamilienhaus gemeldet worden. Gemeinsam mit der Feuerwehr Klein-Zimmern konnte das Feuer in der Dachgeschosswohnung rasch gelöscht werden. Gebrannte hatte ein Lüfter in einem Badezimmer, was zu einer starken Verrauchung geführt hatte. Die Bewohnerin war durch Rauchmelder gewarnt worden. Sie konnte die Wohnung verlassen, musste aber durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr ging unter schwerem Atemschutz in das Dachgeschoss vor. Das brennende Gerät wurde mittels eines C-Rohres gelöscht. Im Anschluss belüftete die Feuerwehr Klein-Zimmern das Gebäude mittels Überdrucklüfter um es vom Brandrauch zu befreien. Nach etwas einer Stunde war der Einsatz beendet.