Feuer, Menschenleben in Gefahr

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2015060
  • Einsatzort: Angelgartenstraße, Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 05.09.2015 - 20:06 Uhr
  • Einsatzende: 05.09.2015 - 20:50 Uhr
  • Dauer: 44 Minuten
  • Mannschaftsstärke: 25
  • Einsatzart: F 2 Y
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 1 (GZI-1), Groß-Zimmern 2 (GZI-2)
  • Fahrzeuge: ELW 1, KdoW, LF 16/12, MTF (KZI), TLF 20/40 SL, VLF-W400
  • Externe Einheiten/Einsatzmittel: KBI, Notarzt, Polizei, Rettungsdienst
Bericht

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus mit Gefährdung von Menschenleben wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Zimmern zusammen mit Rettungsdienst und Polizei am Samstagabend alarmiert. Ein Rauchmelder in einer Wohnung im obersten Stock des mehrstöckgen Gebäudes in der Angelgartenstraße hatte ausgelöst. Nachbarn hatten daraufhin den Notruf gewählt und die Rettung eines noch in der Wohnung befindlichen Mannes ermöglicht. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich der Brand als ein im Herd vergessenes Essen heraus, welches jedoch eine enorme Verrauchung der Wohnung verursacht hatte. Der Bewohner war beim Eintreffen der Einsatzkräfte nicht ansprechbar. Er wurde nach der Rettung aus dem Gebäude zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr belüftete Haus und Wohnung im Anschluss mit Überdrucklüftern um den Brandrauch aus dem Gebäude zu befördern. Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute beendet.