Gasgeruch

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2014076
  • Einsatzort: Max-Planck-Straße, Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 03.12.2014 - 11:35 Uhr
  • Einsatzende: 03.12.2014 - 13:30 Uhr
  • Dauer: 1 Stunden 55 Minuten
  • Mannschaftsstärke: 13
  • Einsatzart: H GAS 1
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 1 (GZI-1), Groß-Zimmern 2 (GZI-2)
  • Fahrzeuge: ELW 1, KdoW, LF 16/12, VLF-W400
  • Externe Einheiten/Einsatzmittel: Entstördienst Gasversorger, Feuerwehr Groß-Umstadt
Bericht

Am Mittwoch Vormittag gegen 11:35 Uhr wurde die Feuerwehr Groß-Zimmern mit dem Alarmstichwort "Gasgeruch" alarmiert.  Die Feuerwehr stellte eine Geruchsbelästigung fest und informierte den zuständigen Gasversorger; dieser rückte mit zwei Fahrzeugen an und bestätigte den Geruch von Gas (Flüssiggas). Einsatzleiter Marcus Paschke entschied ein Messfahrzeug der Feuerwehr Groß-Umstadt kommen zu lassen, dass schließlich die Ursache der Geruchsbelästigung feststellte: In einer Autowerkstatt nebenan war Hydrauliköl verbrannt. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Bevölkerung.