VU – bewusstlose Person

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2019088
  • Einsatzort: Waldstraße, Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 28.09.2019 - 10:23 Uhr
  • Einsatzende: 28.09.2019 - 14:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden 37 Minuten
  • Mannschaftsstärke: 13
  • Einsatzart: H 1 Y
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 2 (GZI-2), Vollalarm Groß-Zimmern
  • Fahrzeuge: ELW 1, KdoW, LF 16/12, VLF-W400
  • Externe Einheiten/Einsatzmittel: Notarzt, Notfallseelsorge, Polizei, Rettungsdienst
Bericht

Zu einem Verkehrsunfall in der Waldstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Zimmern am Samstagmittag gerufen. Drei PKW waren kollidiert. Eine bewusstlose Person sollte sich laut Alarmmeldung noch in einem der PKW befinden. Beim Eintreffen der ersten Kräfte von Rettungsdienst und Feuerwehr stellte sich heraus, dass eine am Unfall beteiligte Person reanimiert werden musste, aber nicht im PKW eingeschlossen war. Die Feuerwehr unterstützte Rettungsdienst und Notarzt mit entsprechend ausgebildetem Personal bei der Versorgung der Person. Auch wurde der Brandschutz an der Unfallstelle sichergestellt.  Darüber hinaus wurde die Einsatzstelle abgesichert. Um eine ungestörte medizinische Versorgung der Person zu gewährleisten kam die sog. "Anti-Gaffer-Wand" sowie entsprechende Planen der Feuerwehr zum Einsatz. Leider blieben die Reanimationsversuche erfolglos und die Person verstarb an der Unfallstelle. Weitere verletze Personen wurden durch den Rettungsdienst ambulant versorgt oder in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr unterstützte im Anschluss noch bei der Bergung der Fahrzeuge. Nach etwa dreieinhalb Stunden war der Einsatz beendet.  Pressebericht der Polizei: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4387867