Verkehrsunfall, Person klemmt

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2015045
  • Einsatzort: K128, Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 24.06.2015 - 20:35 Uhr
  • Einsatzende: 24.06.2015 - 22:50 Uhr
  • Dauer: 2 Stunden 15 Minuten
  • Mannschaftsstärke: 57
  • Einsatzart: H Klemm 1 Y
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 1 (GZI-1), Groß-Zimmern 2 (GZI-2), Klein-Zimmern (KZI)
  • Fahrzeuge: ELW 1, GW-L (KZI), GW-N, KdoW, LF 16/12, LF 8/6, RW 1, TLF 20/40 SL, VLF-W400
  • Externe Einheiten/Einsatzmittel: Notarzt, Polizei, Rettungsdienst
Bericht

Am Mittwochabend (24.06.2015), wurden die Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Dieser hatte sich gegen 20:35 Uhr am Groß-Zimmerner Waldeck (Waldstraße, Kreuzung zur K128) ereignet. Zwei PKW waren im Kreuzungsbereich miteinander kollidiert. Hierbei wurde ein Mann in seinem PKW eingeschlossen und verletzt. Die Fahrerin des zweiten PKW wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr öffnete die Beifahrertür des PKW mit der eingeschlossen Person unter Zuhilfenahme eines hydraulischen Rettungsgerätes (Spreitzer). Die Person konnte im Anschluss durch den Rettungsdienst versorgt werden und wurde in ein nahgelegenes Krankenhaus verbracht. Die K128 sowie die Waldstraße waren zwei Stunden voll gesperrt. Ein Gutachter der Polizei untersuchte die Unfallstelle um den Unfallhergang zu ermitteln.