Brennt ‚Alte Ziegelei‘

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2005059
  • Einsatzort: Darmstädterstr., Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 26.11.2005 - 18:04 Uhr
  • Einsatzende: 26.11.2005 - 18:04 Uhr
  • Dauer: -
  • Einsatzart: F 3
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 1 (GZI-1), Groß-Zimmern 2 (GZI-2), Klein-Zimmern (KZI)
  • Fahrzeuge: ELW 1, GW-N, KdoW, LF 16/12, LF 8/6, VLF-W400
  • Externe Einheiten/Einsatzmittel: Notarzt, Polizei, Rettungsdienst, SEG Johanniter-Unfallhilfe
Bericht

Mit der Familie auf dem grade eröffneten Groß-Zimmerner Weihnachtsmarkt oder gemütlich zu Hause vor dem Fernseher waren die Einsatzkräfte der Groß- und Klein-Zimmerner Feuerwehr, als durch die Rettungsleitestelle in Dieburg Alarm ausgelöst wurde. Von weither war jedoch bereits ein starker Feuerschein hinter dem Fenster auszumachen, der glücklicherweise rechtzeitig von einem Passaten per Notruf gemeldet wurde. Der Brand wurde durch einen Trupp, welcher das Gebäude über eine Steckleiter durch das Fenster betreten hatte, rasch gelöscht. Somit konnte ein übergreifen auf Holzdecke und weitere Gebäudeteile verhindert werden. Die ebenfalls angerückten Klein-Zimmerner Kameraden sowie Kräfte von Rettungsdienst und SEG (Schnell-Einsatz-Gruppe) konnten unverrichteter Dinge wieder abrücken. Die Brandursache wird durch die Polizei ermittelt, es entstand nur geringer Sachsschaden. Gemeldet wurde ein Brand in der ‚Alten Ziegelei‘, einem im Abriss befindlichen Gebäudekomplex westlich von Groß-Zimmern. Auf dem Gelände an der verlängerten Darmstädter Straße hatte 2004 eine groß angelegte Katastrophenschutzübung stattgefunden. Vor Ort stellte sich heraus, das lediglich Holzabfälle und Müll in einem Zimmer im ersten Obergeschoss brannten.