Weihnachtsfeier des Feuerwehrvereins

Ehrungen und Auszeichnungen standen in diesem Jahr im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des Groß-Zimmerner Feuerwehrvereins. Zum zweiten Mal fand die Feier in gemütlichem Rahmen in Luigis Golfbistro statt.
Gleich zu Beginn stand ein besonderer Programmpunkt auf der Tagesordnung: Gemeindebrandinspektor James Bennett, Stellvertreter Hendrik Timmermanns die Vereinsvorsitzenden Proft und Vonderschmidt sowie Kreisbrandinspektor Ralph Stühling und Bürgermeister Achim Grimm ehrten Hauptlöschmeister Marcus Paschke für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst mit der Verleihung des Silbernern Brandschutzehrenzeichenes am Bande.

Paschkes Arbeitgeber Walter Dölcher von der gleichnamigen Bäckerei in der Alten Gartenstraße erhielt im Anschluss zusammen mit Robert Neumann vom Ingenierbüro Neumann als erste Firmen in Groß-Zimmern die Auszeichnung ´Partner der Feuerwehr´. “Diese Plakette erhalten Arbeitgeber, weil sie regelmäßig Personal für den Feuerwehrdienst freistellen und die Feuerwehr darüber hinaus unterstützen” betonte Bennett die Exklusivität der Auszeichnung, welche im Landkreis nur an wenige Firmen vergeben wird. Nach wie vor hat die Feuerwehr in Groß-Zimmern tagsüber mit einer dünnen Personaldecke zu kämpfen und ist auf die Freistellung der in Groß-Zimmern arbeitenden Kameraden angewiesen.

Im Anschluss eröffnete Proft das leckere und umfangreichen Buffett welches der Feuerwehrverein für die rund 70 Gäste bestellt hatte. Bei der anschließenden, durch den Feuerwehrverein organisierten Tombola gab es wieder tolle Preise zu gewinnen. Bürgermeister Achim Grimm sowie der Vereinsvorsitzende Hans-Georg Proft bedankten sich bei allen Aktiven für die geleistete Arbeit im laufenden Jahr. Wie im Vorjahr hatte ein Fahrdienst dafür gesorgt, dass alle Mitglieder die Gaststätte am Golfplatz erreichen konnten.