Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2021050
  • Einsatzort: Bertha-von-Suttner-Straße,
  • Alarmierungszeit: 20.06.2021 - 15:49 Uhr
  • Einsatzende: 20.06.2021 - 17:00 Uhr
  • Dauer: 1 Stunden 11 Minuten
  • Mannschaftsstärke: 21
  • Einheiten: Groß-Zimmern, Klein-Zimmern
  • Einsatzart: H Klemm 1 Y
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 2 (GZI-2), Klein-Zimmern (KZI)
  • Fahrzeuge: GW-L (KZI), LF 16/12, LF 8/6, RW 1, VLF-W400
Bericht

Mit dem Stichwort „Verkehrsunfall, eingeklemmte Person“ wurden Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern zusammen mit Rettungsdienst und Polizei am Sonntag um 15:50 alarmiert. In der Bertha-Suttner-Str. war es zum Unfall zwischen zwei PKW gekommen. Einer der PKW hatte sich überschlagen und war auf dem Dach zum liegen gekommen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten Passanten bereits die Tür des Fahrzeuges geöffnet und so ermöglicht, dass die Person das KFZ verlassen konnte. Die Feuerwehr musste keine technische Rettung durchführen.

Zwei leichtverletzte und ein mittelschwer verletzter Insasse wurden durch den Rettungsdienst behandelt und in Krankenhäuser gebracht.

Durch die Feuerwehr wurde an der Einsatzstelle der Brandschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsstoffe abgestreut. Nachdem der Abschleppdienst die Fahrzeuge aufgenommen hatte, konnte die Sperrung der Straße gegen 17 Uhr wieder aufgehoben werden.

Mehrere Schaulustige, die durch die Einsatzstelle liefen und teilweise Fotoaufnahmen anfertigten wurden von der Polizei ermahnt.