Kind in PKW

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2015047
  • Einsatzort: Waldstraße, Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 08.07.2015 - 11:07 Uhr
  • Einsatzende: 08.07.2015 - 11:40 Uhr
  • Dauer: 33 Minuten
  • Mannschaftsstärke: 8
  • Einsatzart: H Tür
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 1 (GZI-1)
  • Fahrzeuge: ELW 1, VLF-W400
  • Externe Einheiten/Einsatzmittel: Polizei, Rettungsdienst
Bericht

Ein versehentlich in einem Auto eingeschlossenes Kind rettet die Feuerwehr Groß-Zimmern am Mittwoch Vormittag.   Um 11:07 Uhr waren die Einsatzkräfte zu einem Parkplatz in der Waldstraße alarmiert worden. Dort fanden die Feuerwehrleute einen drei Monate alten Säugling in seinem Kindersitz auf der Rückbank eines geparkten Autos vor. Der Fahrzeugschlüssel befand sich ebenfalls in dem PKW und die Türen waren verschlossen. Die besorgte Mutter und Fahrzeugbesitzerin hatte sofort nach dem versehentlichen Einschluss Ihres Babys den Notruf gewählt und begleitete die Rettungsmaßnahmen aktiv. Einsatzleiter Marcus Paschke ließ den Rettungsdienst nachalarmieren und ordnete, in Abstimmung mit der Besitzerin, die Öffnung des PKWs an. Die Feuerwehr schuf mit Hilfe von speziellem Werkzeug einen Zugang und rettet das Kind so aus dem sich aufheizenden Fahrzeug. Der Säugling wurde im Anschluss vom Rettungsdienst vorsorglich untersucht und der Mutter übergeben.