Droht Antenne zu stürzen

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2013000
  • Einsatzort: Angelgartenstr., Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 06.12.2013 - 13:58 Uhr
  • Einsatzende: 06.12.2013 - 14:45 Uhr
  • Dauer: 47 Minuten
  • Mannschaftsstärke: 8
  • Einsatzart: H 1
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 1 (GZI-1)
  • Fahrzeuge: ELW 1
  • Externe Einheiten/Einsatzmittel: Feuerwehr Dieburg
Bericht

Am 6. Dezember wurde die Feuerwehr Groß-Zimmern gegen 15 Uhr zu einer Hilfeleistung in die Angelgartenstraße alarmiert. Vom Dach eines Mehrfamilienhauses drohte eine Antenne zu Boden zu stürzen. Die Ursache für die Lösung der Antenne aus ihrer Befestigung lag vermutlich im an diesem Freitag über Deutschland ziehenden Sturmtief. Da die Antenne auf dem Dach des viergeschossigen Hauses durch die Mittel der Groß-Zimmerner Wehr nicht zu erreichen waren, ließ Einsatzleiter Markus Paschke die Drehleiter der Feuerwehr Dieburg alarmieren. Diese wurde nach dem Eintreffen in Stellung gebracht um die herabhängenden Teile der Funkantenne zu entfernen. Die Einsatzstelle wurde während der Arbeiten von Kräften der Feuerwehr Groß-Zimmern abgesperrt. Foto: Feuerwehr Dieburg