Droht Antenne von Dach zu stürzen

Einsatzdaten
  • Einsatznummer: 2013010
  • Einsatzort: Wilhelm-Leuschner-Straße, Groß-Zimmern
  • Alarmierungszeit: 16.03.2013 - 10:53 Uhr
  • Einsatzende: 16.03.2013 - 12:30 Uhr
  • Dauer: 1 Stunden 37 Minuten
  • Mannschaftsstärke: 7
  • Einsatzart: H 1
  • Alarmierungsart: Groß-Zimmern 2 (GZI-2)
  • Fahrzeuge: LF 16/12
  • Externe Einheiten/Einsatzmittel: Feuerwehr Dieburg, Ordnungsamt
Bericht

Während ein Teil der Groß-Zimmerner Feuerwehrkräfte zur Weiterbildung an einer großangelegen Katastrophenschutzübung in Babenhausen teil nahm, erreichte ein Alarm die am Ort verbliebenen übrigen Einsatzkräfte. Angefordert durch das Ordnungsamt der Gemeinde galt es eine vom Absturz bedrohte Satelitenantenne vom Dach eines ehemaligen Schulgebäudes zu bergen.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass die eigenen Mittel nicht ausreichten um den schadhaften Parabolspiegel sicher zu Boden zu bringen. Aufgrund dieser Tatsache zog man die Feuerwehr Dieburg mit einem Drehleiterfahrzeug hinzu. Gerüstet mit diesem Sonderfahrzeug konnte die Gefahr schnell und unkompliziert beseitigt werden.

Während der Bergung wurde die Wilhelm-Leuschner-Straße kurzzeitig für den Durchgangsverkehr gesperrt. Fotos: Teilweise Feuerwehr Dieburg