Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Einsätze > Tierrettung
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

18.10.15 Einsatzbericht 66/2015: Tierrettung

Einsatzmeldung:
Hund in Gersprenz
Alarmierung:
18.10.15 - 19:09 Uhr
Einsatzart:
H 1
Einsatzdauer:
0 Std. 16 Min.
Einsatzstelle:
Hörtnertweg,
Personal:
15
 
Alarmgruppen:
Groß-Zimmern (GZI-2)
Fahrzeuge:
LF 16/12, ELW1, KdoW
Weitere Kräfte:



Zu einem vermeintlich hilflosen Hund in der Gersprenz wurde die Feuerwehr Groß-Zimmern am Sonntagnachmittag alarmiert. Spaziergänger hatte das Tier ohne Halter im Bereich des Hörnertweges ausgemacht und die Feuerwehr gerufen.

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte jedoch auch der Besitzer ausgemacht werden. Die Feuerwehr musste nicht eingreifen.

Von: Tobias Lang (Pressesprecher)





print pagePDF version

Spektakuläre Einsätze

Waldbrand

Mit dem Stichwort "Rauchentwicklung im Wald" ...


Bombenfund in Babenhausen

Der Gemeindebrandinspektor der FW Groß-Zimmern wurde ge...


CO-Notfall in Kartbahn

Update 30.12.2016, 11:00 Uhr: Aktuell wird gemeldet, da...


Weitere Nachrichten der Einsatzabteilung

Erste praktische Übung in der Pandemie

Nachdem seit Anfang März der Übungsdienst der Freiwilli...


Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilungen

Noch vor dem allgemeinem Versammlungsverbot aufgrund de...


Neue Tragkraftspritze für die Feuerwehr

Kürzlich wurde durch die Gemeinde Groß-Zimmern eine neu...


Bald Deiner?

Dieser Spind ist noch frei und könnte bald Deiner sein! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum