Sie sind hier:
Extras > News > "Spaziergänger Hang hinabgestürzt"
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

14.04.18 "Spaziergänger Hang hinabgestürzt"

Auf der Suche nach seinem vermissten Hund ist ein Spaziergänge in der Feldgemarkung Klein-Zimmern einen Abhang hinabgestürzt. So das Übungsszenario der Spezialgruppe Absturzsicherung bei der letzten Übung.

Der Spaziergänger galt es für die Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern zunächst zu suchen und zu retten.

Einsatzkräfte der Feuerwehr (darunter auch Sanitäter) stiegen unter Verwendung persönlicher Schutzausrüstung zur Absturzsicherung vor, um zum Verletzten zu gelangen und Erste Hilfe zu leisten.

Im Anschluss an die Erstversorgung durch Sanitäter der Feuerwehr wurde die verletzte Person mittels Seilwinde und Schleifkorbtrage des Rüstwagens der Feuerwehr Klein-Zimmern langsam abgelassen und einer weiteren Versorgung durch den Rettungsdienst zugeführt.

Diese Szenario wurde bei der letzten Fortbildungsveranstaltung der Fachgruppe Absturzsicherung der Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern beübt.

Von: Mark Czerny

 

 






Kategorie: #STARTSEITEGZI, #STARTSEITEKZI, Einsatzabteilung Klein-Zimmern, Einsatzabteilung Groß-Zimmern

print pagePDF version

Technik die begeistert...

- erlebe es! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Weitere Nachrichten

Neue Tragkraftspritze für die Feuerwehr

Kürzlich wurde durch die Gemeinde Groß-Zimmern eine neu...


Weihnachtsfeier des Vereines

Am 7. Dezember trafen sich die Mitglieder des Feuerwehr...


Förderverein unternimmt Ausflug

Am Feiertag zur Deutschen Einheit hat der Förderverein ...


Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Dieser Bericht wurde bisher 4310 mal gelesen.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum