Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Einsätze > Verletztes Reh
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

17.12.19 Einsatzbericht 105/2019: Verletztes Reh

Einsatzmeldung:
Verletztes Reh
Alarmierung:
17.12.19 - 10:36 Uhr
Einsatzart:
H Tier
Einsatzdauer:
1 Std. 41 Min.
Einsatzstelle:
L 3114,
Personal:
2
 
Alarmgruppen:
telefonisch/sonstiges
Fahrzeuge:
ELW1
Weitere Kräfte:
Ordnungsamt, Bauhof, Polizei



Zu einer zweiten Tierrettung wurde der Einsatzleiter vom Dienst (EvD) am heutigen Dienstag gegen 10:35 Uhr alarmiert. Auf der L3114 war es zu einem Verkehrsunfall mit einem Reh (Ricke) gekommen.

Zusammen mit Bauhof und Ordnungsamt wurde die Unfallstelle bis zum Eintreffen von Polizei und Jagdtpächter abgesichert.

Nach rund 90 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. 

Von: Marcus Paschke / Tobias Lang

 




print pagePDF version

Spektakuläre Einsätze

Waldbrand

Mit dem Stichwort "Rauchentwicklung im Wald" ...


Bombenfund in Babenhausen

Der Gemeindebrandinspektor der FW Groß-Zimmern wurde ge...


CO-Notfall in Kartbahn

Update 30.12.2016, 11:00 Uhr: Aktuell wird gemeldet, da...


Weitere Nachrichten der Einsatzabteilung

Neue Tragkraftspritze für die Feuerwehr

Kürzlich wurde durch die Gemeinde Groß-Zimmern eine neu...


An Kerb für Zimmern im Einsatz
Foto: Archiv

Kerb bedeutet Ausnahmezustand in Groß-Zimmern. Dies gil...


Offizieller Führungswechsel

Bereits im Juli wurden die neuen Chefs der Groß-Zimmern...


Noch Plätze frei...

...haben wir vor allem tagsüber auf unseren Löschfahrzeugen! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum