Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Einsätze > Kind eingeklemmt
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

02.05.17 Einsatzbericht 35/2017: Kind eingeklemmt

Einsatzmeldung:
Kind steckt mit Kopf im Katzenkratzbaum
Alarmierung:
02.05.17 - 18:48 Uhr
Einsatzart:
H1 Y
Einsatzdauer:
0 Std. 22 Min.
Einsatzstelle:
Am Roten Morgen,
Personal:
 
Alarmgruppen:
Groß-Zimmern 2 (A660 / D11)
Fahrzeuge:
LF 16/12, ELW1, VLF-W400
Weitere Kräfte:
Rettungsdienst



Ein in einem Kratzbaum eingeklemmtes Kind konnte die Freiwillige Feuerwehr Groß-Zimmern am Dienstagnachmittag in der Straße am Roten Morgen befreien.

Ein dreijährige Junge war mit seinem Kopf in dem Katzenbaum stecken geblieben. 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr schraubten den Baum zunächst auseinander. Im Anschluss gelang es, das schwere Katzenspielzeug vorsichtig zu drehen und den Kopf des Jungen zu befreien.

Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst übernahm die weitere Betreuung des Kindes zusammen mit seinen Eltern. Nach etwa 15 Minuten war der Einsatz beendet.

 

Von: Tobias Lang (Pressesprecher)

Symolbild

 




print pagePDF version

Spektakuläre Einsätze

Bombenfund in Babenhausen

Der Gemeindebrandinspektor der FW Groß-Zimmern wurde ge...


CO-Notfall in Kartbahn

Update 30.12.2016, 11:00 Uhr: Aktuell wird gemeldet, da...


Gebäudebrand

Zu einem Gebäudebrand in der Groß-Zimmerner Westendstra...


Ihr Papa...

...macht schon mit. Wann kommst Du und hilfst beim Schutz der Groß-Zimmerner Familien? Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum