Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Einsätze > Amtshilfe
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

11.02.17 Einsatzbericht 15/2017: Amtshilfe

Einsatzmeldung:
Zwei tote Vögel
Alarmierung:
11.02.17 - 09:45 Uhr
Einsatzart:
H 1
Einsatzdauer:
1 Std. 15 Min.
Einsatzstelle:
Landwehrgraben/Gerprenz ,
Personal:
5
 
Alarmgruppen:
telefonisch/sonstiges
Fahrzeuge:
VLF-W400, KdoW
Weitere Kräfte:



Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Groß-Zimmern aufgrund zweier toter Vögel in der Wehranlage telefonisch alarmiert.

Da an diesem morgen die jährliche Kettensägenfortbildung stattfand, konnten die Einsatzkräfte den Einsatz ohne zusätzliche Alarmierung übernehmen.

Die zwei toten Wildgänse wurden von der Feuerwehr aufgesammelt und werden am Montagmorgen dem Veterinäramt in Darmstadt übergeben.

Von: Sandra Paschke (Webmaster)

 




print pagePDF version

Spektakuläre Einsätze

Waldbrand

Mit dem Stichwort "Rauchentwicklung im Wald" ...


Bombenfund in Babenhausen

Der Gemeindebrandinspektor der FW Groß-Zimmern wurde ge...


CO-Notfall in Kartbahn

Update 30.12.2016, 11:00 Uhr: Aktuell wird gemeldet, da...


Weitere Nachrichten der Einsatzabteilung

An Kerb für Zimmern im Einsatz
Foto: Archiv

Kerb bedeutet Ausnahmezustand in Groß-Zimmern. Dies gil...


Offizieller Führungswechsel

Bereits im Juli wurden die neuen Chefs der Groß-Zimmern...


Osterferienspiele mit der Feuerwehr

Feuerwehr unterstützt Ferienspiele zum Thema "Erste Hil...


Technik die begeistert...

- erlebe es! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum