Sie sind hier:
Extras > News > Helfende Hände am Wertstoffhof
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

21.10.17 Helfende Hände am Wertstoffhof

Am Samstag halfen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bürgern beim Entladen Ihrer Fahrzeuge am Wertstoffhof. "Die Hilfe kam gut an" freut sich Hauptbrandmeister Marcus Paschke. Gleichzeitig überreichten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute Löschkübel mit einer Einladung zur Infoveranstaltung am kommenden Mittwoch.

Die Aktion ist Teil einer Reihe von Aktivitäten um auf die aktuelle Situation der Feuerwehr aufmerksam zu machen. Gemeinebrandinspektor James Bennett, der auch mit anpackte, beschreibt die Situation so: "Wir sind grundsätzlich gut aufgestellt und haben ein motiviertes Team, aber grade tagsüber kann es personell zu Engpässen kommen".

In Groß-Zimmern gibt es, wie im gesamten Landkreis, keine Berufsfeuerwehr. Der Brandschutz wird rund um die Uhr ausschließlich von Ehrenamtlichen sichergestellt. Tagsüber sind viele der 45 Aktiven jedoch nicht in Groß-Zimmern, weil sie außerhalb arbeiten. Daher sucht die Feuerwehr noch Menschen, die sich vorstellen können, anderen Menschen in Notlagen zu helfen.

Weitere Informationen rund um das spannende Hobby Feuerwehr und die Löschkübel-Aktion hat die Feuerwehr auf der speziellen Website (loeschkuebel.feuerwehr-zimmern.de) zusammengestellt.

Am kommenden Mittwoch, 25.Oktober findet eine Infoveranstaltung im Feuerwehrhaus, Angelgartenstraße 64b statt. Die Feuerwehr begrüßt alle Interessierten neuen Retter ab 19:00 Uhr zu einem unverbindlichen Kennenlern-Treffen. Individuelle Termine können unter 0175/59 66 112 vereinbart werden.

Von: Tobias Lang (Pressesprecher)

 

 






Kategorie: Einsatzabteilung Groß-Zimmern, #STARTSEITEGZI

print pagePDF version

Technik die begeistert...

- erlebe es! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Weitere Nachrichten

Ein Fahrzeug fürs Jugendzentrum

Der bisherige Vereinsbus wurde jetzt dem Jugendzentrum ...


Feuerwehr zu Besuch

Wenn die Feuerwehr Hausbesuche macht, hat das meist ein...


Fortbildung für Feuerwehr Sanitäter

Insgesamt 13 Einsatzkräfte mit Sanitäts- oder Rettungsd...


Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Dieser Bericht wurde bisher 124 mal gelesen.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum