Sie sind hier:
Extras > News > Feuerwehr zu Besuch
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

14.10.17 Feuerwehr zu Besuch

Wenn die Feuerwehr Hausbesuche macht, hat das meist einen ernsten Hintergrund. Entweder es brennt, Wasser steht im Keller oder ein Mensch muss aus einer misslichen Lage gerettet werden.

Nicht so am Samstag, denn da besuchten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute zusammen mit Bürgermeister Achim Grimm die Neubaugebiete, um über die Arbeit der Freiwilligen zu informieren.

Im Rahmen der Löschkübel-Aktion kam man so mit Bewohnern an der Alten Ziegelei, dem Schlädchen sowie dem Roten Morgen ins Gespräch. Das die spaßig aufgezogene Löschkübel-Aktion dennoch einen ersten Hintergrund hat, erklärten die Feuerwehrleute den interessierten Bürgern gern.

"Wenn tagsüber nur 5 der 45 aktiven Einsatzkräfte kommen können, weil die anderen außerhalb arbeiten, kann das je nach Lage schon mal eng werden" beschreibt Wehrführer Marcel Goeden die aktuelle Situation. Grundsätzlich ist die Feuerwehr technisch gut aufgestellt und der Ausbildungsstand ist auf einem hohen Niveau - nur personell wird besonders tagsüber Verstärkung benötigt.

Daher sucht die Feuerwehr Menschen, die das Team der freiwilligen Retter verstärken wollen und lädt am Mittwoch, 25. Oktober um 19:00 Uhr zu einer Infoveranstaltung ins Feuerwehrhaus ein. Weitere Infos unter http://loeschkuebel.feuerwehr-zimmern.de

 

Von: Tobias Lang (Pressesprecher)

 

 






Kategorie: #STARTSEITEGZI, Einsatzabteilung Groß-Zimmern

print pagePDF version

Ihr Papa...

...macht schon mit. Wann kommst Du und hilfst beim Schutz der Groß-Zimmerner Familien? Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Weitere Nachrichten

Stefan + Katharina = JA

Das JA-Wort gaben sich der bisherige Vorsitzende und Mi...


HelferHerzen-Spendenaktion

Vom 14.09. bis 22.09.2018, der offiziellen Woche des bü...


An Kerb im Dauereinsatz
Foto: Archiv

Kerb bedeutet Ausnahmezustand in Groß-Zimmern. Dies gil...


Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Dieser Bericht wurde bisher 1362 mal gelesen.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum