Sie sind hier:
Extras > News > Tierseuchenübung am Dresselhof
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

10.06.17 Tierseuchenübung am Dresselhof

Am heutigen Samstag führte der Landkreis Darmstadt Dieburg eine Tierseuchenübung auf dem Dresselhof in Groß-Zimmern durch. Beteiligt waren die Feuerwehren Groß- und Klein-Zimmern, Roßdorf, Gundernhausen, Reinheim, Spachbrücken, Zeilhard und Eppertshausen. Außerdem waren der Einsatzleitwagen 2 (ELW 2) aus Pfungstadt sowie der stellvertretende Kreisbrandinspektor Matthias Maurer-Hardt vor Ort.

Als Übungsszenario wurde angenommen, dass auf dem Dresselhof in der Reinheimer Straße eine Tierseuche ausgebrochen ist. Das zuständige Veterenäramt hat die Feuerwehr zur Unterstützung angefordert.

Aufgabe der ehrenamtlichen Helfer war es, eine Dekontaminationsschleuse aufzubauen. Diese ist in der Groß-Zimmerner Kläranlage untergebracht. Für den Transport zur Einsatzstelle wurde auf Fahrzeuge des Bauhofes zurückgegriffen. 

Vor Ort wurde die Dekontaminationsschleuse durch die Feuerwehrleute aus Groß- und Klein-Zimmern errichtet. Ein Radlader der Gemeinde unterstützte hierbei. Die Feuerwehr Klein-Zimmerrn baute ein Becken zur Aufnahme des dekontaminierten Wassers auf. Die weiteren eingesetzten Feuerwehren stellten eine Wasserversorgung vom nächstgelegenen Hydranten her. 

Im Anschluss wurden Fahrzeuge in der Schleuse dekontaminiert. Als Statisten dienten hier andere Feuerwehrfahrzeuge sowie ein Sattelschlepper.

"Normalerweise wäre die Schleuse auf der Zufahrt zum Dresselhof errichte worden, um alle an- und abfahrenden Fahrzeuge (LKW, Traktoren etc.) zu dekontaminieren" erklärt Gemeindebrandinspekektor und Übungsleiter James Bennett  den Übungsaufbau. Für die Übung wurde die Schleuse aus Platzgründen im Hof des Geländes errichtet.

Nach etwa drei Stunden konnte die Übung mit einem gemeinsamen Mittagessen der eingesetzten Kräfte  im Groß-Zimmerner Feuerwehrhaus beschlossen werden.

Von: Tobias Lang (Pressesprecher)

 

 






Kategorie: #STARTSEITEGZI, Einsatzabteilung Groß-Zimmern, #STARTSEITEKZI, Einsatzabteilung Klein-Zimmern

print pagePDF version

Bald Deiner?

Dieser Spind ist noch frei und könnte bald Deiner sein! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Weitere Nachrichten

Ein Fahrzeug fürs Jugendzentrum

Der bisherige Vereinsbus wurde jetzt dem Jugendzentrum ...


Helfende Hände am Wertstoffhof

Am Samstag halfen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr...


Feuerwehr zu Besuch

Wenn die Feuerwehr Hausbesuche macht, hat das meist ein...


Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Dieser Bericht wurde bisher 1277 mal gelesen.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum