Sie sind hier:
Extras > News > Jahreshauptversammlung des Fördervereins
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

22.05.16 Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Freiwillige Feuerwehr Groß-Zimmern e.V. am Freitagabend. Der Förderverein mit 736 Mitgliedern unterstützt die öffentliche Feuerwehr der Gemeinde finanziell und ideologisch.

Aufgrund eines kurzfristigen Ausfalls des ersten Vorsitzenden Stefan Vonderschmidt, eröffnete der zweite Vorsitzende Hans-Georg Proft pünktlich die Sitzung, zu der 59 Vereinsmitglieder gekommen waren.

Er berichtete über zahlreiche Aktivitäten des Fördervereins im vergangenen Jahr. So wurde im März der Ball der Ehren- und Altersabteilungen des Landkreises mit etwa 300 Gästen ausgerichtet. Das Maifest rund um den 1. Mai, Haupteinnahmequelle des Fördervereins, war wieder gut besucht. Auch wurde ein Besuch der Partnerfeuerwehr in Mühlanger zu deren 130jährigen Bestehen organisiert.

Für die Förderung des Brandschutzes hatte der Verein im vergangenen Jahr 20.000 Euro zu einem neuen Einsatzleitwagen beigesteuert. Darüber hinaus zahlreiche interne Veranstaltungen wie die Weihnachtsfeier ausgerichtet oder das Zeltlager der Jugendfeuerwehr unterstützt.

Rechner Paul Schild konnte, wie gewohnt, einen ausgeglichenen und soliden Haushalt präsentieren. 

Gemeindebrandinspektor James Bennett berichtete im Anschluss von 87 Einsätzen, 1.164 Personalstunden und insgesamt 73 aktiven Einsatzkräften im abgelaufenen Jahr. Für die passiven Vereinsmitglieder erklärte er die Hintergründe der Feuerwehrarbeit dabei anschaulich.

Bei den anschließenden Neuwahlen ergaben sich einige Änderungen in der Zusammensetzung des Vorstandes. Stefan Vonderschmidt bleibt weiterhin erster Vorsitzender. Zweiter Vorsitzender wird Christoph Pullmann nachdem Hans-Georg Proft nicht mehr kandidiert hatte. Beide wurden in geheimer Wahl gewählt. Per Handzeichen wurde Paul Schild im Amt des Rechners bestätigt.

Schriftführer wird zukünftig Thomas Heine, er tritt die Nachfolge von Daniela Pullmann an, die nicht mehr kandidiert hatte. Ebenfalls einen Wechsel gibt es im Bereich der Pressearbeit. Neuer Pressewart im Förderverein wird Robert Neumann. Er übernimmt das Amt von Tobias Lang, der ebenfalls nicht mehr angetreten war. Lang wird jedoch weiterhin als Pressesprecher die Öffentlichkeitsarbeit der Gemeindefeuerwehren Groß- und Klein-Zimmern leiten.

Als Beisitzer wurden Michael Allmann (Gaststättenbetrieb), Martin Fritsch (Bau und Unterhaltung), Adam Gawelczyk (Festbetrieb) in Ihrem Ämtern bestätigt. Sascha Kleiser ist neuer Beisitzer (Sport und Kultur) und beerbt Robert Neumann.

Kassenprüfer sind im nächsten Jahr Sascha Linke und wie im abgelaufenen Jahr Mark Czerny.

Bei den anschließenden Ehrungen wurden zahlreiche Vereinsmitglieder für 10, 20, 30 40 und 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet. 

Für 10 Jahre wurden folgende Anwesende geehrt:
Achim Grimm
Lars Pullmann
Sascha Linke
Thomas Heine
Rita Grohe
Gert Seibert

Für 20 Jahre wurden folgende Anwesende geehrt:
Adam Gawelczyk
Thorsten Höll
Uwe Danz

Für 30 Jahre wurden folgende Anwesende geehrt:
Georg Dressel
Herbert Hirsch

Für 40 Jahre wurden folgende Anwesende geehrt:
Hans-Jürgen Milkereit
Johann Klober
Werner Engelhardt
Willi Held

Für 50 Jahre wurden folgende Anwesende geehrt:
Herbert Höll
Rudolf Reusche


Von: Tobias Lang

 

 






Kategorie: Förderverein Groß-Zimmern, #STARTSEITEGZI

print pagePDF version

Technik die begeistert...

- erlebe es! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Weitere Nachrichten

Förderverein übergibt neue Wärmebildkameras

Am vergangenen Donnerstag konnte durch den Förderverein...


Unterstützung über AmazonSmile

Der Internethändler Amazon unterstützt gemeinnützige Ve...


An Kerb für Zimmern im Einsatz
Foto: Archiv

Kerb bedeutet Ausnahmezustand in Groß-Zimmern. Dies gil...


Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Dieser Bericht wurde bisher 3910 mal gelesen.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum