Sie sind hier:
Extras > News > Megaübung der Jugendfeuerwehr
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

02.10.14 Megaübung der Jugendfeuerwehr

Am vergangenen Samstag (27.09.) fand auf dem Werksgelände der Deutschen Amphibolin Werke (DAW) die Megaübung der Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg statt. Mehr als 1000 Teilnehmer und 120 Feuerwehrfahrzeuge nahmen an dem Rekordversuch teil. Auch die Jugendfeuerwehr Groß-Zimmern war mit dabei.

Kurz vor 15.00 Uhr. Dichte Rauchwolken steigen aus den Hallen an der Roßdörfer Straße auf. Es sind Explosionen und Brandgeräusche zu hören. Kurz darauf heulen die Sirenen in Ober-Ramstadt. Das ist das offizielle Startsignal für die teilnehmenden Jugendfeuerwehren, die im Bereitstellungsraum auf ihren Abruf warten. Kurz darauf setzen sich die ersten der 120 Fahrzeuge in Bewegung. Auf und um das Gelände haben sich bereits hunderte Zuschauer versammelt, die sich dieses einmalige Spektakel nicht entgehen lassen wollen.

120 Fahrzeuge, 1000 Teilnehmer

Nach wenigen Minuten hörte man dann das Sondersignal der Einsatzfahrzeuge auf der Anfahrt. Auf dem Gelände angekommen, brachten die Maschinisten ihre Fahrzeuge in Stellung. Die Jugendlichen und warteten auf ihre Befehle. Danach wurde routiniert mit dem Aufbau der Wasserversorgung begonnen. In den Tagen davor wurden zahlreiche Mulden auf dem Werksgelände verteilt und mit Wasser befüllt, um den Bedarf von 20.000 Litern in der Minute zu sichern.

Es war ein einzigartiges Bild, was sich den Zuschauern und Teilnehmer bot. Egal wo man hinschaute, von überall spritzte das Wasser auf die Werkshallen. Insgesamt waren mehr als 200 Strahlrohre im Einsatz, die eine gigantische Kulisse boten. Am Ende der Übung konnte Manuel Feick verkünden, dass der Rekord geglückt war.

Die Jugendfeuerwehr Groß-Zimmern nahm an der Megaübung mit dem Löschfahrzeug LF 16/12 sowie dem Vereinsbus teil. An den Gruppenstunden in den zuvorigen Wochen wurde noch einmal fleißig der korrekte Aufbau der Wasserversorgung geübt. So lief bei der Megaübung alles einwandfrei vonstatten.


Weitere Informationen zu der Megaübung gibt es auf der Webseite www.megauebung.de

Von: KJF DA-DI / Gerrit Großklaus

 

 






Kategorie: #STARTSEITEGZI, Jugendfeuerwehr

print pagePDF version

Noch Plätze frei...

...haben wir vor allem tagsüber auf unseren Löschfahrzeugen! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Weitere Nachrichten

Offizieller Führungswechsel

Bereits im Juli wurden die neuen Chefs der Groß-Zimmern...


Aktuelle Waldbrandgefahr

In unserem Servicebereich finden Sie die aktuelle Waldb...


Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereines Groß-Zimmern

An der Jahreshauptversammlung vom 10.5.2019 wird der ko...


Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Dieser Bericht wurde bisher 3616 mal gelesen.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum