Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Fahrzeuge > VLF W400
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

Vorauslöschfahrzeug (VLF-W400)

Zum schnellen Einsatz im engen Ortskern wurde das 2003 in Dienst gestellte Vorauslöschfahrzeug konzipiert. Ausgestattet mit einer Höchstdruckpumpe (130 bar) sowie einem speziellen Schnellangeriff und Atemschutzgeräten eignet sich das Fahrzeug zur Bekämpfung von Kleinbränden. Dank der im Heck verlasteten Tragkraftspritze (herausnehmbare Pumpe) können auch Löschangriffe über klassische Druckschläuche oder Wasserentnahmen, z.B. aus Flüssen, durchgeführt werden. Darüber hinaus ist das für fünf Feuerwehrleute Platz bietende Fahrzeug mit einem Kombigerät (Schneiden und Spreizen) für technische Hilfeleistungen ausgestattet.

 

VLF im Ortskern, Enggasse

Ausstattung:
- 400 l Wassertank für Schnellangriff
- Höchstdruckpumpe; 130 bar Förderdruck bei feinster Vernebelung
- 100 m Schnellangriffschlauch
- pneumatischer Lichtmast (1000 Watt)
- Kombigerät (Rettungsschere und Spreizer in einem)
- Travelpower (interne Stromerzeugung)
- Rucksack mit Beatmungsbeutel und Stifneck
- Ziehfix mit Akkuschrauber

print pagePDF version

Fahrzeugansichten

Tank- und Sonderlöschfahrzeuge

dienen hauptsächlich dem Transport von Wasser bzw. Sonderlöschmittel

Nr.  

Fahrzeugtyp

20

Klein-/Vorauslöschfahrzeug

21

Tanklöschfahrzeug
Truppbesatzung <=3000l

22

Tanklöschfahrzeug
Staffelbesatzung <=3000l

23

Hilfeleistungstanklöschfahrzeug
Staffelbesatzung <=3000l

24

Tanklöschfahrzeug Truppbesatzung
>3000l zzgl. Sonderlöschmittel

25

Tanklöschfahrzeug Truppbesatzung
>3000l

26

Großtanklöschfahrzeug >6000l
Flugfeldlöschfahrzeug

27

Tanklöschfahrzeug<=3000l
zzgl. Sonderlöschmittel

28

Sonderlöschmittelfahrzeug
Trockenlöschfahrzeug
Schaummittelfahrzeug

29

sons. Tank- oder Sonderlöschfahrzeug

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum